IOCO
IOCO

PUBLISHED BY AUTHOR
41

avatar

Michael Stange

Biografie

Seine große Begeisterung für Musik und Literatur begleitet ihn seit seiner Jugend. Ausgelöst wurde sie, als er verwaist im Fernsehen den 3. Akt von Wagners Meistersingern sah. Journalismus spielt auch in seinem Berufsleben bei der Erstellung von Publikationen eine Rolle. Die Besprechung von Musikereignissen und Rezensionen von Tonträgern und Büchern ist  der freien Zeit vorbehalten geblieben.  Die Mitarbeit bei IOCO ist die Erfüllung eines alten Wunsches, im Bereich Musikjournalismus verstärkt tätig zu werden. 

Schwerpunkte des Musikinteresses von Michael Stange sind seit jungen Jahren die Komponisten Wagner, Strauss, Beethoven, Bruckner und Mozart. Daran schliessen sich Verdi, Mahler, Lortzing, Wolf, Pfitzner oder Loewe und viele andere an. Prägend waren für ihn auch Jugendeindrücke im Theater von Lübeck. Seit langem zählen auch die Komponisten Osteuropas zu seinen Interessenschwerpunkten. Ein wesentlicher Bestandteil seiner musikalischen Welt sind historische Opern- und Konzertaufnahmen aus der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts. Für IOCO rezensiert er Aufführungen, Bücher und Tonträger.

ElbphilharmonieKonzertKritikenÜberregional
Hamburg, Elbphilharmonie, 11.1.2022 – Festkonzert – 5 Jahre, IOCO Kritik, 13.01.2022

Elbphilharmonie 11.1.2022 – Festkonzert – Fünf Jahre Elbphilharmonie Fesselnde Hommage mit modernen Klangwogen von Michael Stange Die Hamburger Elbphilharmonie prägt heute als markantestes Bauwerk an der Kehrwiederspitze die Silhouette der HafenCity. Schon die Entwicklung dieses neuen Stadtteils, der die Hafenindustrie verdrängte, war umstritten. Wohnungen und Büros ersetzten alte Hafenindustrie, der städtischen Raum wurde erweitert, um… Continue reading Hamburg, Elbphilharmonie, 11.1.2022 – Festkonzert – 5 Jahre, IOCO Kritik, 13.01.2022

avatar
Michael Stange
13. January 2022
137 views
Page 1 of 4
Next
IOCO
© 2022, Alle Rechte vorbehalten.

Quick Links

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Social Media