IOCO
IOCO
image
PressemeldungSpielpläneStaatstheater Cottbus

Cottbus, Staatstheater Cottbus, Digitaler Spielplan, April 2020

Staatstheater Cottbus
02. April 2020
29 views

cottbus.jpg
Staatstheater Cottbus

Staatstheater Cottbus © Marlies Kross
Staatstheater Cottbus © Marlies Kross

Staatstheater Cottbus bietet online-Format „Digitaler Spielplan“

Während das Staatstheater Cottbus aufgrund der COVID-19-Pandemie bis 19. April 2020 den Spielbetrieb eingestellt hat, gibt es nun in den sozialen Medien sowie auf der Webseite digitale Angebote für Theaterbesucher.

Auf dem Facebook-Kanal startete vor kurzem der „Digitale Spielplan“. Angelehnt an das ursprünglich geplante Programm werden hier alternativ stückbezogene Beiträge veröffentlicht. Um 19.30 Uhr öffnet sich an den jeweiligen Vorstellungstagen der „virtuelle Vorhang“ u.a. für Interviews, Kostüm- und Bühnenbilder sowie Videoclips.

Auf dem Instagram-Kanal geben Künstlerinnen und Künstler sowie Mitarbeiter des Hauses regelmäßig Einblicke in ihr „Alltagstheater“ und berichten, wie derzeit ihr Leben ohne den Proben- und Vorstellungsbetrieb aussieht.

Anlässlich des diesjährigen Welttags des Theaters am Freitag, 27. März 2020, wurde der „Anflug der Holothurie auf das Theater“ aus Wiebke Rüters Inszenierung „Der große Marsch“ von Wolfram Lotz als Video online gestellt und ist auch weiterhin dort präsent.

Alle Formate sind auch auf der Webseite www.staatstheater-cottbus.de unter News zu finden sowie unter folgenden Adressen im Internet verfügbar:

Facebook: https://www.facebook.com/staatstheatercottbus/

Instagram: https://www.instagram.com/staatstheatercottbus/

—| Pressemeldung Staatstheater Cottbus |—


Tags

Digitaler Spielplan
facebook
Inszenierung
interview
Staatstheater Cottbus
vorheriger Artikel
Krefeld, Theater Krefeld Mönchengladbach, Atemschutzmasken für Pflegeheime, April 2020

Staatstheater Cottbus

Andere Artikel des Autorsweitere Artikel
Hagen, Theater Hagen, Wiederaunahme PROLOG – SCHWANENSEE – AUFGETAUCHT, 05.09.2020
01. September 2020
1 views
Münster, Theater Münster, Groteske – Bonn ist eine Stadt im Meer, IOCO Kritik, 28.09.2019
avatar
Redaktion
28. September 2019
12 views
IOCO
© 2022, Alle Rechte vorbehalten.

Quick Links

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Social Media