IOCO
IOCO
image
PressemeldungSalzburg Landestheater

Salzburg, Salzburger Landestheater, Kopf oder Zahl Premiere, 13.01.2011

avatar
Redaktion
10. November 2010
1 views

 Salzburger Landestheater.gif

Salzburger Landestheater

 Kopf oder Zahl” anstelle von “Ihr könnt nicht schießen

“Kopf oder Zahl”, ein Jugendstück von Katja Hensel, wird anstelle von “Ihr könnt nicht schießen” von Ines Geipel aufgeführt werden. Premiere von “Kopf oder Zahl” ist am 13. Jänner 2011 in den Kammerspielen.

Zu “Kopf oder Zahl”:

Hauptfigur des Stücks ist der 15-jährige Christopher, der für mehrere Wochen in den Jugendarrest muss, nachdem er einen anderen Jungen brutal zusammengeschlagen hat. Danach will er alles anders machen: Er strengt sich in der Schule an und sagt sich von seinen ehemaligen Freunden los. Das friedliche, vorurteils- und gewaltfreie Miteinander der Kulturen wird sein neues Ideal und niemand soll erfahren, dass er im Arrest war. Aber das neue Leben will sich nicht einstellen: Seine Eltern haben nie Zeit. Die ehemaligen Freunde sorgen dafür, dass er sie nicht vergisst. Die neuen Mitschüler sabotieren ihn. Außerdem erscheint der Andere auf der Bildfläche und macht ihm das Leben schwer: Ständig kommentiert er Christophers Handlungen und Aussagen, er entlarvt ihn als Lügner und wettet, dass Christopher in kürzester Zeit wieder im Knast landet. Ein anstrengender, bis an die Grenzen gehender Kampf zwischen beiden beginnt. Mal hat der eine, mal der andere die Oberhand – Kopf oder Zahl. Am Ende steht eine folgenreiche Explosion in Christophers Schule.

Zur Autorin Katja Hensel

Die Berlinerin Katja Hensel ist Autorin und Schauspielerin. Gemeinsam mit Schülern aus 7. bis 9. Klassen in Berlin und in Nikosia auf Zypern untersuchte sie die Perspektiven von Jugendlichen auf Gewalt: Wie wird aus einer abfälligen Bemerkung ein Schlag ins Gesicht und aus diesem Schlag eine Prügelorgie? Wie sieht Gewalt aus, wenn sie eskaliert? Wie wird sie anerzogen, eingeübt, praktiziert, weitergegeben und von den Jugendlichen selbst gelebt? Welche kulturellen und sozialen Muster durchläuft Gewalt? Die entstandenen Texte und improvisierten Szenen der Jugendlichen bilden die Materialgrundlage für Katja Hensels Stück “Kopf oder Zahl”.

Das vom Salzburger Landestheater in Auftrag gegebene Werk “Ihr könnt nicht schießen” ist nicht rechtzeitig vollendet worden. Daher hat sich die Leitung des Theaters dazu entschlossen, ein alternatives Stück mit gleicher Thematik auszusuchen.

Pressemeldung Salzburger Landestheater


Tags

kultur
Premiere
Theater
vorheriger Artikel
Frankfurt, Kammeroper, Gershwin in der Fabrik 13.11.2010
avatar

Redaktion

Andere Artikel des Autorsweitere Artikel
Altenburg, Theater Altenburg, Feiert sein 150-jähriges Jubiläum, IOCO Aktuell, 26.3.2021
avatar
26. March 2021
12 views
IOCO
© 2022, Alle Rechte vorbehalten.

Quick Links

KontaktImpressumDatenschutzerklärung

Social Media